Portfolio & Kundenstimmen

 

Redaktion und Korrektorat der Halbjahreszeitschrift SPIEGELUNGEN. Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas

 

Lektorat und Korrektorat der IKGS-Buchreihe, beispielsweise des Bandes „Rumäniendeutsche Erinnerungskulturen“

 

Sowie zahlreiche private Lektoratsaufträge, unter anderem im Bereich der Familienforschung, geschichts-, kultur- und sozialwissenschaftlicher Abschlussarbeiten und Sachbücher.

Das sagen andere

Ich habe mich mit meinem Projekt an Hr. Grabuschnig gewandt, nachdem ich merkte, dass sich bei mir Betriebsblindheit einstellt. Der Kontakt war stets angenehm professionell. Sehr wichtig ist mir, dass alle Absprachen eingehalten wurden. Alles in allem ein sehr guter Service, den ich gern wieder nutzen werde.
DieterAhnenforscherEllwangen
Als Lektor hat Ralf mir sehr dabei geholfen, meinen akademischen und formalen Schreibstil aufzubessern. Dank seines konstruktiven und detaillierten Feedbacks lernte ich, meine Sätze besser und akkurater zu formulieren. Ralf half mir auch dabei, meine Kenntnisse im öffentlichen Reden und im Halten von Präsentationen auszubauen, was mich auch sehr dabei unterstützte, mein Englisch zu verbessern. Ich arbeite gerne mit Ralf, weil er pünktlich ist, ehrliches Feedback gibt, sehr professionell arbeitet und seine Arbeit liebt.
SamiSales ManagerMünchen
Ich arbeite seit einiger Zeit mit Ralf Grabuschnig zusammen und das mit Erfolg. Konkret kann ich sagen, dass er meine letzten 4 Bücher als Korrektor überarbeitet hat und stets eine professionelle Bearbeitung bieten konnte. Sein Arbeitsstil ist sehr genau, seine Vorschläge unterstützen den Inhalt des Textes optimal und er ist dabei immer aufmerksam und konstruktiv. Was ich an der Zusammenarbeit mit Ralf Grabuschnig sehr schätze, er ist zu keinem Zeitpunkt im Werk übergriffig.
Sonja TolevskiDiplom-PsychologinMannheim
Ich war mit Ralf Grabuschnigs Leistung super zufrieden! Er half mir, meinen Lebenslauf professionell auf Vordermann zu bringen. Die Bearbeitung war schnell und professionell, die Kommunikation war super. Die Möglichkeit, noch Korrekturen reinzubringen fand ich auch gut. Und das Ergebnis hat mich sehr überzeugt.
AgnieszkaReferentin für Business DevelopmentStuttgart