Fake News von gestern. Ein Hörbuch über die irrsten Mythen der Geschichte

Fake News von Gestern: Irre Verschwörungstheorien aus der Geschichte

Hörbuch

Der Begriff Fake News hat sich still und heimlich in unseren Wortschatz eingeschlichen. Und bei allen Problemen, die das Phänomen mit sich bringt, ist das auch kein Wunder. Die Bezeichnung bietet immerhin eine praktische Möglichkeit, uns nicht mit den Argumenten anderer beschäftigen zu müssen! Aber nur weil wir das Wort Fake News noch nicht allzu lange kennen, bedeutet das nicht, dass es etwas Neues wäre. In der Geschichte gab es zu jeder Zeit Mythen, Falschbehauptungen und Verschwörungstheorien – eben das, was wir heute Fake News nennen. Manche davon hatten politisches Kalkül, andere waren nur Ausdruck eines verwirrten Geistes. Im Hörbuch Fake News von Gestern erzähle ich aus den lustigsten, absurdesten aber auch gefährlichsten dieser Theorien – und zwar aus zweitausend Jahren Geschichte. Denn auch wenn man über manche dieser Behauptungen nur herzhaft lachen kann: Wir können uns nicht leisten, das Thema Fake News einfach zu ignorieren.

Das Hörbuch Fake News von Gestern. Das bedeutet
  • Irre Theorien und Mythen aus 2000 Jahren Geschichte humorvoll erzählt
  • Acht Beispiele und 3,5 Stunden Material, wie Fake News in der Vergangenheit unsere Welt prägten
  • Wissen, wo die Wurzeln heutiger angeblicher Verschwörungen liegen

Diese Kapitel erwarten dich

Kapitel 1 | Wie Jesus überlebte und die Merowinger-Dynastie begründete

Kapitel 2 | Das frühe Mittelalter gab es nicht! Die Phantomzeit-Theorie

Kapitel 3 | Auf der Suche nach dem Stein der Weisen. War an der Alchemie alles falsch?

Kapitel 4 | Hexenglaube und Hexenverfolgung

Kapitel 5 | Die Angst vor Rom. England und die Panik vor der Papisten-Verschwörung

Kapitel 6 | „Aber die Erde sieht doch so flach aus!“ Samuel Rowbotham und die Flat Earth

Kapitel 7 | Antijüdische Mythen vom Gottesmord bis zu den Protokollen der Weisen von Zion

Kapitel 8 | Die Neue Weltordnung

Hör doch schon mal rein!

Das sagen andere

Das Hörbuch „Fake News“ ist echt toll! Normalerweise bin ich kein Hörbuch-Fan, sondern lese lieber gedruckte Bücher – besonders wenn es sich um Sachbücher handelt. Aber dieses Hörbuch kann ich nur wärmstens empfehlen: Das Buch ist unterhaltsam gesprochen, man kann sehr gut folgen – und auch beim wiederholten Hören entdeckt man immer noch neue Informationen. Inhaltlich verbindet das Buch Infos, die man schon mal irgendwo gehört hat, mit vielen ganz neuen Erkenntnissen. Die einzelnen Kapitel sind etwa eine halbe Stunde lang und man kann prima unterbrechen und wieder weiterhören, ohne den Faden zu verlieren. Ich habe das Hörbuch beim Sport gehört und wollte gar nicht mehr aufhören. Super Kombi von Sachbuch und Unterhaltungslektüre. Mehr davon!

avatar

Inken

Ein sehr unterhaltsames Hörbuch über die Irrtümer unserer Geschichte und Gegenwart. Mit leicht verständlichen Erläuterungen und spitzfindigen Fragestellungen wird logisch erklärt, was Verschwörungstheorien ganz einfach haltlos machen.

avatar

Elisabeth

Tolle Themen, auch weil viel Neues für mich dabei war.. Nicht ganz so schön fand ich die lange Einleitung. Insbesondere, dass das Inhaltsverzeichnis sehr ausführlich durchgegangen wurde. Obwohl ich Podcasts und Hörbücher mit 1,25 facher Geschwindigkeit höre, hatte das seine Längen. Auch die Musikuntermalung und die gespielte Dramatik war nicht ganz mein Geschmack, aber das ist mein individuelles Befinden und ich würde dafür jetzt keinen Stern abziehen.

Denn der Rest war wirklich grandios. toll auch die Zusammenfassung und Analyse am Schluss jedes Kapitels. Ein wirklich sehr kurzweiliger, obwohl ungewöhnlich langer Podcast. Macht Lust auf mehr.

avatar

Roman

Das bin ich

Mein Name ist Ralf Grabuschnig und ich bin Historiker, Autor, Blogger und Podcaster. Die Geschichte faszinierte mich schon immer. Sie war in der Schule das einzige Fach, in dem ich freiwillig hin und wieder aufgezeigt habe. Ohne lange nachzudenken, habe ich nach dem Schulabschluss also die Entscheidung getroffen, Geschichte zu studieren. Doch irgendwann will man all das Gelernte auch mit der Welt teilen! Daher begann ich nach dem Studium mit meinem Geschichte-Blog „Déjà-vu“. Bald kam ein Podcast hinzu und ehe ich mich versah, verbrachte ich einen großen Teil meiner Zeit mit dem Recherchieren und Erzählen von Geschichte. Was dann noch an Zeit übrig bleibt, verbringe ich in einem Forschungsinstitut in München, in dem ich als Redakteur arbeite.

Nachdem ich Mitte 2018 mein erstes „traditionelles“ Buch veröffentlicht habe, wollte ich als nächstes unbedingt ein Hörbuch produzieren. Seit ich mit dem Podcasting begonnen habe, hat mich das Medium Audio nicht mehr losgelassen. Ich liebe es, vor dem Mikro zu sitzen und einfach frei von der Seele Geschichten zu erzählen – mit dem Hörbuch Fake News von gestern mache ich genau das. Nur eben in lang.

Ralf Grabuschnig. Geschichtenerzähler, Autor und Lektor.

Fake News von Gestern jetzt herunterladen

Für 13,95 € kannst du das Hörbuch Fake News von gestern jetzt direkt in meinem Onlineshop bestellen und direkt herunterladen. Neben der Gesamtdatei bekommst du auch jedes Kapitel einzeln geliefert, sodass du sie getrennt anhören kannst.

Lass mich die wichtigsten Daten des Hörbuchs nochmal zusammenfassen:
  • Irre Theorien und Mythen aus 2000 Jahren Geschichte humorvoll erzählt
  • Acht Beispiele und 3,5 Stunden Material, wie Fake News in der Vergangenheit unsere Welt prägten
  • Wissen, wo die Wurzeln heutiger angeblicher Verschwörungen liegen