Podcast-Werbung in Déjà-vu Geschichte

Podcast-Werbung in Déjà-vu Geschichte schalten: Alles, was du darüber wissen musst

Werbung in Podcasts buchen … Das war lange ein ziemlich exotischer Vogel im Marketing-Mix. Aber das ist inzwischen wirklich vorbei. Auf dieser Seite möchte ich dir zeigen, warum Podcast-Werbung sinnvoll ist, warum sich Déjà-vu Geschichte dazu besonders eignet und wie unsere Zusammenarbeit aussehen könnte.

Déjà-vu Geschichte

Déjà-vu Geschichte ist der historische Podcast mit Augenzwinkern und Gegenwartsbezug. Alle zwei Wochen neu auf Spotify, Apple Podcasts / iTunes, Podimo und überall, wo es sonst Podcasts gibt.

  • Seit 2018
  • Über 100 Folgen
  • Einer der größten deutschsprachigen Podcasts im Bereich Geschichte und Bildung
  • Gehostet vom Historiker und Autor Ralf Grabuschnig

Unverbindlich anfragen

Melde dich und ich schicke dir unverbindlich alle weiteren Infos sowie mein Media-Kit mit detaillierten Zahlen und Preisen.

Warum überhaupt Podcast-Werbung schalten?

Detaillierte Infos zur Podcastnutzung in Deutschland findest du auch in dieser Studie von Goldmedia und Podigee

Über ein Drittel der Deutschen haben bereits Podcasts gehört; über 10 Millionen hören regelmäßig. Tendenz stark steigend

Vom Host eingesprochene Werbung ist authentisch, persönlich und genießt hohe Akzeptanz

Insbesondere für Branding und Markenbekanntheit ist Podcastwerbung somit das ideale Mittel

Wie läuft unsere Zusammenarbeit ab?

Ich spreche Podcast-Werbung ausschließlich selbst ein (Host-Read). Du kannst Werbeslots vor der Show (Pre-Roll), in der Mitte (Mid-Roll) oder am Schluss (Post-Roll) buchen. Auch die Nutzung des Back-Katalogs von über 100 Folgen Déjà-vu Geschichte ist möglich. Alle Details und Kosten findest du in meinem Media-Kit zusammengefasst.

Schreibe mir dazu gerne eine unverbindliche E-Mail!

Die nächsten Schritte

Deine Anfrage

Du schickst mir eine unverbindliche E-Mail, dass du Interesse an Werbung in Déjà-vu hast. Ich sende dir das Media-Kit mit allen Details zu den aktuellen Hörer*innenzahlen, Preisen (in Tausend-Kontakt-Preis = TKP) etc. In Ruhe klären wir dann alle weiteren Fragen und – solltest du zufrieden sein – vereinbaren die konkreten Episoden für deine Werbung sowie einen Pauschalpreis auf Basis des TKP. Ich schicke dir dazu ein konkretes Angebot.

Das Briefing

Du schickst mir ein Briefing mit allen wichtigen Informationen und Phrasen, die ich im Werbespot erwähnen soll. Ich nehme den Spot auf und schicke ihn dir zu. Erst nach deiner Freigabe baue ich ihn in die entsprechende(n) Episode(n) ein. Natürlich verlinke ich in den Shownotes wenn gewünscht auch auf deine Landing Page.

Die Episode und deine Werbung erscheinen

Es ist soweit: Die Episode mit deiner Werbung erscheint.

Abrechnung

Vier Wochen nach Erscheinen der Werbung melde ich mich wegen der Abrechnung bei dir. Du erhältst die detaillierten Statistiken für die Folge und meine Rechnung. Sollten die Downloadzahlen von den versprochenen nach unten abweichen, reduziert sich auch dein Preis. Nähere Infos dazu findest du in den AGB.