Über mich


Danke, dass Sie auf der Über Mich Seite vorbei schauen! Ich nehme also an, Sie wollen mehr über mich erfahren? Nun gut, starten wir mit dem Offensichtlichen: Ich bin Historiker (oder wie ich es lieber nenne: Geschichtenerzähler), Autor und Lektor. Gut, das steht auf dieser Webseite auch überall. So weit sind Sie wahrscheinlich schon selbst gekommen. Aber warum das Ganze? Wie kommt man denn zu sowas?

Meine Begeisterung für das Schreiben in all seinen Varianten reicht ja schon in meine Studienjahre zurück. Ich habe Geschichte an der Uni Wien und ein nett klingendes Programm namens Nationalism Studies an der Central European University in Budapest studiert. Ich habe also einen geistes-, insbesondere geschichtswissenschaftlichen Hintergrund und habe dabei – wenig überraschend – viel Zeit mit dem Schreiben und Gegenlesen von wissenschaftlichen Artikeln verbracht.

Nach dem Abschluss meiner Studien wollte ich weiter mit Texten arbeiten und habe daher meinen ersten Blog gestartet, aus dem irgendwann das heutige Déjà-vu Geschichte wurde. Später kam dann mein erster Job im Marketingbereich dazu. Das eine führte zum anderen und ich begann nach und nach, freiberuflich als Lektor und Autor zu arbeiten. Mein Ziel ist bei alledem ein einfaches: den Menschen die Geschichte näherzubringen. Und zwar mit einer gesunden Portion Augenzwinkern und ganz ohne professorenhaft-trockene Ausführungen.

Ich helfe aber auch anderen dabei, ihre Geschichten besser zu erzählen. Sollten Sie dazu Fragen haben, oder sich wundern, wie genau ich Ihnen beim Lektorat oder Korrekturlesen helfen kann, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf, am besten einfach per E-Mail. Alternativ können Sie auch das Kontaktformular am Ende dieser Seite benutzen. Gerne können Sie sich auch auf Twitter bzw. auf Xing mit mir in Verbindung setzen.