Ralf Grabuschnig. Geschichtenerzähler, Autor und Lektor.

Über mich

Mein Name ist Ralf und ich helfe geschichtsbegeisterten Menschen dabei, regelmäßig tief in die Vergangenheit einzutauchen.

Die Geschichte hinter mir und dem Projekt Déjà-vu beginnt dabei wie so viele Geschichten mit einem verwirrten Studienabgänger in seinen späten Zwanzigern. Sie beginnt mit mir, als ich vor einigen Jahren mein Studium der Geschichte abschloss und mit meiner Freundin nach Bayern zog. Es war eine aufregende Zeit. Nach sechs Jahren an der Uni war ich voller Tatendrang. Neuer Lebensabschnitt, neuer Ort … Es konnte endlich losgehen! Und so begann ich, mich für all die spannenden Stellen zu bewerben, für die sich ein Geschichtsabsolvent üblicherweise bewirbt. Ich wandte mich an Museen, an Think Tanks, an Forschungsinstitute … Es müssen an die hundert Bewerbungen gewesen sein, die ich im Herbst 2015 rausschickte. Dann kam der Winter, doch positive Antwort hatte ich immer noch keine.

Ich fand mich also irgendwann mit einer Tatsache ab, mit der sich viele Studienabgänger irgendwann abfinden. Es war wohl einfach an der Zeit, mir einen ganz normalen Job suchen. Geschichte zu studieren, das war eine Sache. In dem Feld zu arbeiten aber eine ganz andere. So entschied ich mich gegen Ende des Jahres, mein Glück stattdessen im Marketing zu versuchen. Das erschien mir nur logisch. Viele meiner Studienkollegen waren inzwischen in Marketingjobs untergekommen und auch in München schien es diese Jobs wie Sand am Meer zu geben. Einen Versuch war es wert und naja … ich sollte recht behalten. Nach nicht mal einem Monat fand ich mich schon in meiner neuen Stelle in der Marketingabteilung eines Übersetzungsunternehmens wieder.


Die erste feste Stelle (und nicht zuletzt das erste feste Gehalt) waren zu dem Zeitpunkt eine wahre Erlösung für mich. Endlich war die endlose Bewerberei vorbei und ich konnte mich wieder anderen Dingen widmen. Endlich hatte ich ein halbwegs stabiles Einkommen, wie es sich für einen Endzwanziger gehört! Aber du kannst es dir vielleicht schon denken: Irgendwann kam die Unzufriedenheit dann doch in mir hoch. Erst ganz leise, aber mit der Zeit war ihr Ruf nicht mehr zu überhören. Dieser Marketingjob war doch überhaupt nicht, was ich mit meinem Leben mal machen wollte, als ich damals an die Uni ging! Ich bin da offensichtlich irgendwo falsch abgebogen. Ein Alternativplan musste also her.

Ein erster Schritt dahin war Mitte 2017 schließlich der Start meines Blogs Déjà-vu. Ich verdiente damit zwar noch lange kein Geld und konnte auch meinen Job nicht verlassen, aber endlich hatte ich wieder die Gelegenheit, mich mit der Geschichte beschäftigen, dem Thema, das mich seit ich denken kann am meisten begeistert. Was aber noch viel besser war: Ich fand mit der Zeit Menschen, die das genauso interessierte wie mich! Seitdem ist genau das meine große Passion: Ich erzähle aus der Geschichte, immer mit einer Portion Augenzwinkern und mit Gegenwartsbezug, und ich tue das inzwischen schon lange nicht mehr nur auf dem Blog, sondern auch auf dem Podcast, in Büchern und Hörbüchern, auf Lesungen und bei Auftritten. Ich kann nur hoffen, die Begeisterung kommt auch bei dir an.


Solltest du Fragen an mich haben, nimm gerne Kontakt zu mir auf! Am einfachsten geht das per E-Mail. Und um auf dem Laufenden zu bleiben, was ich hier so mache, melde dich doch für meinen Newsletter an! Ich würde mich freuen, dich in der Community begrüßen zu dürfen.

Regelmäßig eine Dosis Geschichte gefällig?

Dann hol dir deine persönliche Ladung Geschichte alle zwei Wochen ins E-Mail Postfach! Blogartikel und Podcast-Episoden zu allen Epochen, immer mit Gegenwartsbezug und Augenzwinkern. Als Dankeschön gibt es außerdem zwei exklusive eBooks und ein Hörbuch direkt zum Download!


Tritt der Déjà-Crew auf WhatsApp bei

In der Déjà-Crew (sorry für’s Wortspiel …) versammeln sich jene Leute, die als allererste von Neuigkeiten auf Déjà-vu Geschichte erfahren und einen aktiven Anteil an der Entwicklung von Ideen haben möchten. Hast du auch Lust, als einer der ersten von meinen Büchern und anderen Produkten zu erfahren? Möchtest du einen direkten Draht zu mir haben, dich mit deinen Ideen und Feedback einbringen, als Testleser ein Buch von mir bekommen? Dann melde dich doch an! Klicke dazu einfach auf den Button unten, speichere meine angezeigte Handynummer und schicke mir das Wort “Start”.

* Mit der Anmeldung stimmst du meiner Datenschutzerklärung zu


Unterstützen

Überweisung
  • Name: Ralf Grabuschnig
  • IBAN: DE69100110012624882689
  • BIC: NTSBDEB1XXX
PayPal