Normannen in Sizilien

Die Normannen machten im Europa des 11. Jahrhunderts gewaltig von sich hören. Berühmt und berüchtigt wurden sie vor allem durch die Eroberung Englands im Jahr 1066. Und doch spielte sich zur selben Zeit viel weiter südlich nicht minder folgenreiche Geschichte ab. Nachkommen von Wikingern ließen sich da nämlich in Italien nieder und sollten bald ganz Sizilien, Kalabrien und Apulien beherrschen. Dieser Geschichte wollen wir in dieser Folge des Podcasts nachgehen. Wer waren die Normannen überhaupt? Woher kamen sie ursprünglich und wie kamen sie an so weitentfernte Orte wie England und gar Süditalien?

Melde dich hier für den Déjà-vu Newsletter an oder erfahre hier mehr über den Déjà-vu Club.

Um uns einer Antwort auf diese Fragen anzunähern, begeben wir uns auf eine Reise durch halb Europa. Von der Herkunft der Wikinger in Skandinavien, über ihre Ansiedlung in der Normandie bis hin zu den Reisen nach Sizilien und Süditalien verfolgen wir ihre Geschichte. Am Ende steht die Eroberung weiter Teile der italienischen Halbinsel unter der Familie Hauteville unter Robert Guiscard und seinem Bruder Roger. Und das alles in nur knapp 100 Jahren!

Diese Episode und die Shownotes findest du auch auf ralfgrabuschnig.com. Dort kannst du mir gerne ein Kommentar hinterlassen, ich würde mich freuen, von dir zu hören! Und wenn dir der Déjà-vu Geschichte Podcast gefällt, abonniere ihn doch bitte in deinem Podcatcher. Das hilft mir ungemein, ein wenig Sichtbarkeit in der großen weiten Welt der Podcasts zu erlangen.

Links zur Episode

8 Gedanken zu „Normannen in Sizilien“

  1. Ahh, da werden schöne Erinnerungen wach an Sizilien und Apulien!
    Ich habe in beiden Regionen je sechs Monate gelebt. Vor allem in Palermo kann man noch etliche grandiose Architektur der Normannen bewundern (in Apulien eher von den Staufern).

    Apropos Italien: Dein Podcast hat meist exakt die Länge einer guten Toscano-Zigarre. Perfekt! 😉

  2. Ludwig Georg Rehle

    Hallo Ralph,
    nix wirklich neues 😉
    Was fehlt: Blonde Türken und Sizilianer 😉
    Kaiser Friedrich das Staunen der Welt …
    Gruß,
    Ludwig

  3. Also ein Buch über Wikinger wùrde ich auch spannend finden 😎
    Tolle Bilder von den Siedlhngsgebieten … Russland, Skandinavien, Island, Neufundland … Einfluss auf die byzantinische Geschichte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.