Das große Déjà-vu Adventkuscheln 2020

Es ist wieder diese Zeit des Jahres. Der Advent, ob man nun Weihnachten und das ganze Zeug feiert oder nicht, ist für mich zumindest immer eine schöne Gelegenheit zum Nachdenken. Zurückschauen auf das vergangene Jahr, Pläne schmieden für das Jahr, das kommt. Das ganze Damdam … Und wie es inzwischen beinahe Tradition ist (zwei Mal ist eine Tradition, oder?) nehme ich dich mit auf die Reise. Herzliche Willkommen zum großen Déjà-vu Adventkuscheln 2020!

Melde dich hier für den Déjà-vu Newsletter an und erfahre hier mehr über den Club.

In dieser Folge ist alles ein wenig anders als in einer üblichen Episode Déjà-vu Geschichte. Das liegt nur zum Teil an der ach so magischen Zeit. Hauptgrund ist vielmehr, dass diese Aufnahme zuerst in einer Live-Session auf YouTube das Blick der Welt erblickt hat. Macht aber erstmal keinen Unterschied. Wie alle anderen guten Dinge hat die Folge drei Teile. Zuerst werfe ich einen Blick zurück und lasse einige Höhepunkte 2020 (die es tatsächlich gab!) am inneren Auge vorbeiziehen. Danach wenden wir uns der Zukunft zu und ich teile erste Pläne für 2021 mit dir. Zum Schluss blieb aber wie immer auch Zeit für Fragen und Antworten. Ich wünsche dir viel Spaß!

Diese Episode findest du wie immer auch auf deja-vu-geschichte.de. Dort kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen, ich würde mich freuen, von dir zu hören! Und wenn dir der Déjà-vu Geschichte Podcast gefällt, abonniere ihn doch bitte in deinem Podcatcher und bewerte ihn auf Apple Podcasts! Das hilft mir ungemein, ein bisschen Sichtbarkeit in der großen weiten Welt der Podcasts zu erlangen.

Links zur Episode

Meine tollen Podcastpartner in diesem Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.