Zum Inhalt springen

Fotos zum Stadtspaziergang durch die Münchner jüdische Geschichte

  • 14. Dezember 202014. Dezember 2020

Im Podcast führt uns Katrin diese Woche durch die etwas verschüttete jüdische Geschichte Münchens. Hier sind die Fotos zur Folge!

Die besuchten Orte in der Münchner Innenstadt
Start am Alten Rathaus
Vor der Pestsäule
Martialisch
Eine schöne Baustelle am Marienhof
Am Alten Hof
Leider blieb uns die ehemalige Münze verborgen
Am Residenzplatz. Hat nichts mit der Folge zu tun. Schaut nur cool aus
Jetzt aber die Residenz im Hintergrund
Das hochbürgerliche Gebäude in der Residenzstraße
Der Gedenkstein am Ort der ehemaligen Hauptsynagoge
Und hier in voller … Pracht?
Das Eisner-Denkmal bei Nacht (hat man davon, wenn man das Foto vergisst)
Blick aufs Stadtmuseum
Die neue Synagoge

3 Gedanken zu „Fotos zum Stadtspaziergang durch die Münchner jüdische Geschichte“

  1. Was soll ich sagen, ich bin 62 Jahre alt, ich bin begeistert, was Ihr da technisch möglich macht in Ton und Bild.
    Habe mich in den vergangenen Tagen intensiv mit der Shoa beschäftigt. Möchte demnächst einige Denk- bzw. Mahnmale in Berlin aufsuchen. Da war ich auch an der Geschichte der Juden in München interessiert.
    Vielen Dank für die ausführliche Reportage, wirklich sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.